TÜV - geprüfte Software
TÜV - geprüfte Software

TÜV-geprüfte Sicherheit, Funktionalität und Datensicherheit.

Auszug unserer Partner
Partner
Startseite » Vorsorge » Rürup Rente

Rürup-Rente

Rürup-Rente
  • Basisrente für Selbstständige und Freiberufler
  • Flexible Einzahlungen
  • Steuervorteile in der Ansparphase
  • Monatliche Rentenzahlungen im Alter
  • Auch für Arbeitnehmer, Beamte und Rentner

Altersvorsorge mit der Rürup-Rente

Wer sich für die Rürup-Rente entscheidet, spart nicht nur für die spätere Rente, sondern profitiert gleichzeitig von Steuervorteilen während der Ansparzeit. Obwohl die Rürup-Rente vor allem für Selbstständige und Freiberufler konzipiert wurde, kann sich das Modell wegen der steuerlichen Vorteile auch für Arbeitnehmer, Beamte und sogar Rentner lohnen.

Wissenswertes zur Rürup-Rente
Mit der Rürup-Rente können Anleger privat für das Alter vorsorgen und dabei eine staatliche Förderung in Form von Steuervorteilen nutzen. Das angesparte Kapital wird ihnen später als monatliche Rente bis zu ihrem Lebensende ausgezahlt. Von den Versicherern wird die Rürup-Rente auch Basisrente genannt.

Es gibt drei Varianten der Rürup-Rente: die klassische Rürup-Rentenversicherung, die fondsgebundene Versicherung und den Rürup-Fondssparplan. Am sichersten ist die klassische Variante, denn hier wird bereits mit Vertragsbeginn eine Mindestrente garantiert. Bei einer Fondspolice gibt es hingegen keine garantierte Verzinsung, hier trägt der Kunde während der gesamten Ansparzeit das Risiko. Rürup-Fondssparpläne werden seit einiger Zeit von verschiedenen Fondsgesellschaften angeboten. Hier fallen häufig höhere Kosten an, da die Anbieter eine Rentenversicherung für den Kunden abschließen müssen.

Rürup-Sparer können ihre Aufwendungen für die Altersvorsorge steuerlich absetzen. Das Finanzamt erkennt pro Jahr Beiträge bis zu 20.000 Euro von Alleinstehenden und 40.000 Euro von Verheirateten an. Im Jahr 2013 dürfen 76 Prozent der Rürup-Beiträge gemeinsam mit den Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung als Sonderausgaben in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Die Rürup-Rente ist aus diesem Grund nicht nur eine Möglichkeit zur Altersvorsorge, sondern zugleich ein Steuersparmodell.