TÜV - geprüfte Software
TÜV - geprüfte Software

TÜV-geprüfte Sicherheit, Funktionalität und Datensicherheit.

Auszug unserer Partner
Partner
Startseite » Vorsorge » Rentenversicherung

Rentenversicherung

Rentenversicherung
Rainer Sturm / pixelio.de
  • Kapitalwahlrecht für mehr Flexibilität
  • Sicherheit mit garantierten Mindestzinssätzen
  • Steuerlich absetzbare Beiträge
  • Hohe Renditen möglich
  • Finanzielle Absicherung für das Alter

Altersvorsorge mit der privaten Rentenversicherung

Personen, die mit einer privaten Rentenversicherung für das Alter vorsorgen wollen, können sich zwischen einer klassischen Rentenversicherung mit Garantiezins oder einer fondsgebundenen Rentenversicherung entscheiden. Bei Vertragsende haben Versicherte dann die Wahl, ob sie fortan eine monatliche Rente ausgezahlt bekommen oder die komplette Auszahlung des Kapitals bevorzugen.

Wissenswertes zur privaten Rentenversicherung
Mit einer privaten Rentenversicherung wird nicht nur eine private Altersvorsorge aufgebaut, die Beiträge für die Versicherung können gleichzeitig über die Steuererklärung als Sonderabgaben abgesetzt werden. Auf diese Weise profitieren Versicherte gleich doppelt. Ein weiterer Vorteil: Wer sich für eine Rentenversicherung mit Garantiezins entscheidet, weiß bereits bei Versicherungsbeginn, wie viel ihm beim Vertragsende ausgezahlt wird. Die Auszahlungssumme erhöht im Laufe der Jahre meist zusätzlich zur Verzinsung durch die Beteiligung an den Überschüssen, die die Versicherer erzielen.

Während Kunden einer klassischen Rentenversicherung eine Rendite von vier Prozent erwarten können, ist sie für Versicherte einer fondsgebundenen Rentenversicherung oft höher. Denn dabei werden die Beiträge in Investmentfonds angelegt, die eine bessere Rendite ermöglichen. Da solche Fondspolicen jedoch auch ein gewisses Risiko bergen, empfiehlt sich diese Form der privaten Rentenversicherung nicht für jeden.

Bei einer privaten Rentenversicherung haben Versicherte die Wahl zwischen einer Leibrente oder einer Einmalzahlung. Entweder wird ihnen Jahr für Jahr eine monatliche Rente oder das gesamte Kapital auf einen Schlag ausgezahlt. Mit dieser flexiblen Auszahlung hebt sich die private Rentenversicherung von anderen Altersvorsorgeprodukten wie die Rürup- oder Riester-Rente ab.